Seit Februar 2016 werden meine Autoren­kollegin Monika Kubach und ich mit unserem neuen Jugend­roman von der Agentur Lesen&Hören ver­treten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.
Am 23.12.2015 habe ich den 1. Preis des Drachenstern-Fantastik-Preises in der Rubrik »Science Fiction« gewonnen. Der Preis ist mit einem Buchvertrag ver­bunden. Ich arbeite schon fleißig an dem neuen Projekt.
Auch in 2016 erscheinen wieder diverse Anthologien, in denen ich mit Kurz­geschichten vertreten bin. So auch die Anthologie »Roter Mond – 9 fantastische Geschichten« (Hrsg. Birgit Otten).

Zwei weitere Romane in Planung für 2015 und 2016. Im November 2015 er­scheint mein neuer Fantasy-Jugend­roman, im März 2016 eine Para­normal Romance, beide bei Bookshouse.
Im Verlag ohneohren ist soeben die Printausgabe der Antho­logie »Miss­ver­standene Monster« er­schie­nen, die im Sep­tember 2014 als E-Book veröffentlicht wurde. Meine Geschichte »Dank sei den Stinkmorcheln« ist dabei.
Wuppertaler Rundschau: Am 27.5.2015 erschien ein Artikel über »Magische Novembertage – Ein märchenhafter Aufstand auf Sylt« in der Wuppertaler Rundschau
Im April 2015 wurde mein Gedicht »Unser Winter« unter die zehn besten der Lyrikausschreibung »Worte im Mond« des Sperling-Verlags gewählt. (Cover)
Nominierung Vincent Preis 2014: Im Februar 2015 waren meine beiden Kurzgeschichten »Mittsommerdämon« und »Nacht« aus der Anthologie »Dunkle Stunden« (Verlag Torsten Low) für den Vincent Preis 2014 nominiert. Die Anthologie gewann den 5. Preis für die beste deutschsprachige Kurz­geschichten­sammlung. (Foto Vincent Preis Logo)
XUN-Kurzgeschichtenpreis: Im Herbst 2014 wurde meine Kurzgeschichte »Hüter der Flamme« unter die besten zehn Ge­schich­ten des XUN-­Kurz­ge­schichten­wett­bewerbs gewählt. (Foto: Cover)
2. Platz beim Marburg Award 2014 »Atlantis«: Am Samstag, den 26.4.2014, wurde mir auf dem Marburg Con für meine Kurz­geschichte »Im Herzen« die Silber­medaille ver­liehen. (Auf dem Foto mit Veranstalter Thomas Vaterrodt.)
Tiermagazin Paul: In der Sonderausgabe 2/2014 erschien dieser Artikel über die Entstehung von »Die Schatten von Sev-Janar«.


Die Autorin
Ich wurde 1962 in Wuppertal geboren.

Nach dem Abitur absolvierte ich ein Literaturwissenschaftsstudium an der Ruhr-Universität Bochum und schloss mit dem Magister Artium in den Fächern Anglistik, Skandinavistik und Amerikanistik ab.

Seit 2009 bin ich als Autorin und freie Lektorin tätig.

Ich lebe mit meinem Mann, unseren beiden Kindern und Landseer Moritz in Wuppertal.












Bücher:
  • Mondlicht in deinen Augen
    Paranormal Romance (Bookshouse, März 2016)
  • Der Zeitwandler – Restart
    All Age Fantasy mit Zeitreise-Elementen (Bookshouse, November 2015)
  • Magische Novembertage – Ein märchenhafter Aufstand auf Sylt
    Jugend-Fantasyroman (Verlag p.machinery, Februar 2015)
  • Die Schatten von Sev-Janar
    All Age-Fantasy-Roman (Verlag p. machinery, Januar 2014)
  • Irgendwas mit Wuppertal
    Wuppertal-Humoristisches, mit Torsten Buchheit und Annette Hillringhaus (BoD, Januar 2013)
  • Ronar-Trilogie: Ronar (Band 1), Ronar – Zwei Welten (Band 2), Ronar – Drei Ähren (Band 3)
    All Age-Fantasy (BoD 2009 - 2012)
  • Stille wird hörbar wie ein Flüstern
    Gedichte mit Bildern von Noëlle-Magali Wörheide (BoD, Dezember 2009)
Veröffentlichungen in Anthologien:
  • Die Feuerkönigin, Fantasy-Kurzgeschichte, in der Anthologie der zehn besten Kurzgeschichten des XUN-Kurzgeschichtenwettbewerbs, »Drachen, Schwerter, Elfenglanz« (erscheint 2016)
  • Seelenfeuer, SF-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Sternenfeuer« des Drachenstern-Fantastik-Preises 2015,
    Drachenstern-Verlag (erscheint 2016)
  • Schwarzfeuer, Fantasy-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Schattenfeuer« des Drachenstern-Fantastik-Preises 2015, Drachenstern-Verlag (erscheint 2016)
  • Mondfinsternissonate, Fantasy-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Roter Mond – 9 fantastische Geschichten«,
    Hrsg. Birgit Otten (erscheint 2016)
  • Königssee, Horror-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Dark Place«, Geisterspiegel Magazin (März 2016)
  • Instabil, Gedicht, in der Anthologie »Zeitlos«, Sperling-Verlag (November 2015)
  • Unser Winter, Gedicht, in der Anthologie »Worte im Mond«, Sperling Verlag (Juli 2015)
  • Hüter der Flamme, dystopische Kurzgeschichte, in der Anthologie der zehn besten Kurzgeschichten des XUN-Kurzgeschichtenwettbewerbs 2014, »Durch Raum und Zeit«, xp15 (Februar 2015)
  • Das Medaillon, Weihnachtskurzgeschichte, in der Anthologie »Alles schläft, einsam wacht«,
    Oldigor-Verlag (Dezember 2014)
  • Mittsommerdämon / Nacht, Horror-Kurzgeschichten, in der Anthologie »Dunkle Stunden«,
    Verlag Torsten Low (Oktober 2014)
  • Magische Grenze, Kurzgeschichte, in der Anthologie »Frau wird 50«,
    Hrsg. Birgit Weidner (September 2014)
  • Dank sei den Stinkmorcheln, satirische Kurzgeschichte, in der Anthologie »Missverstandene Monster«,
    Verlag ohneohren (September 2014)
  • Soul / Sterne, Kurzgeschichten, in der Anthologie »Was geschah im Hotel California?«,
    Hrsg. Marianne Labisch und Gerd Scherm, Verlag p.machinery (August 2014)
  • Mars, SF-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Die Löffel-Liste«,
    Hrsg. Manu Wirtz (BoD, Juli 2014)
  • Die Spieluhr, Grusel-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Geister«,
    Sperling-Verlag (Juli 2014)
  • Drapers Sphäre, fantastische Kurzgeschichte, in der Anthologie »Der Flug der Elster«,
    Autorengruppe Wortwerk (Juli 2014)
  • Apophis, fantastische Kurzgeschichte, in der Anthologie »Götterdämmerung«
    der XUN Ebook-Edition (Juni 2014)
  • Im Herzen, fantastische Kurzgeschichte, 2. Platz des Marburg Awards,
    in »Marburg Award 2014, Atlantis« (Mai 2014)
  • Dogdancing einmal anders: Wer tanzt mit wem?, humoristische Kurzgeschichte, in der Anthologie »HUNDE-JAHRBUCH 4«,
    MariPosa-Verlag (April 2014)
  • Der Erste, fantastische Kurzgeschichte, in der Anthologie »Das Ende der Menschheit«,
    Amrûn-Verlag (Februar 2014)
  • Mittsommer im Stadtpark, humoristische Kurzgeschichte, in der Anthologie »Im Dutzend witziger«,
    Hrsg. Torsten Buchheit und Monika Kubach (BoD, Oktober 2013)
  • Herbstanfang / Wenn du und ich, Gedichte, in der Anthologie »An Tagen wie diesen«,
    Sperling-Verlag (Oktober 2013)
  • Stellis claratus, Fantasy-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Die Wächter«,
    Sperling-Verlag (September 2013)
  • Novembersturm, fantastische Krimi-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Strandkorbgeschichten Sylt«,
    Windspiel-Verlag (März 2013)
  • Der Henkersherrmann, Krimi-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Wen das Moor liebt«,
    Gipfelbuch-Verlag (Juni 2012)
  • Katakomben, Fantasy-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Hexerei«,
    Sperling-Verlag (März 2012)
  • Nacht im Nebelwald, Kurzgeschichte
    4. Preis des Schreibschon-Wettbewerbs, Allgäuer Literaturkreis (November 2011)
  • Das Fenster zum Garagenhof, Kurzkrimi, in der Anthologie »Krimis mit Fell und Schnauze«
    (BoD, Juli 2011)
  • Mein Traum vom Schreiben, Kurzgeschichte, in der Anthologie »Schreiblust vs. Schreibfrust«,
    Dein-Lieblingsbuch-Verlag (April 2011)
  • Mohrle, Kurzgeschichte, 4. Preis der Ausschreibung, in der Anthologie »HUNDE-JAHRBUCH 3«,
    MariPosa-Verlag (November 2010)
  • verschiedene Gedichte im »Literarischen Hundekalender« 2011, 2012, 2013, 2015 und 2016 der Edition Martin Gold
  • Endphase, Gedicht, in der Anthologie »Hinter den Worten warten die Wunder
    – die besten Gedichte des Jokers Lyrik-Preises 2010« (Januar 2011)
Auszeichnungen:
  • 1. Preis des Drachenstern Fantastik-Preises 2015 in der Rubrik Science Fiction
  • unter den zehn besten Geschichten des XUN-Kurzgeschichtenwettbewerbs »Drachen, Schwerter, Elfenglanz«, 2015
  • unter den zehn besten Gedichten der Lyrik-Ausschreibung »Worte im Mond«, Sperling-Verlag 2015
  • unter den zehn besten Geschichten des XUN-Kurzgeschichtenwettbewerbs »Durch Raum und Zeit«, 2014
  • 2. Preis des Marburg Award, Thema »Atlantis«, 2014
  • unter den 25 besten Geschichten des ersten Sylter Kurzgeschichtenpreises 2013, Windspiel-Verlag
  • 4. Preis des Schreibschon-Wettbewerbs, Allgäuer Literaturkreis, 2011
  • 4. Preis Literaturwettbewerb des MariPosa-Verlags, 2010


Moritz bei einer Lesung im Januar 2014